Fagioli con funghi porcini

Zutaten für 4 Personen


  •     300 g Fagioli di Controne

  •     100 g frische Steinpilze

  •     1 Knoblauchzehe
  •     Olivenöl extra vergine nach Bedarf
  •     Salz
  •     frische Petersilie

 Zubereitung


Die Bohnen (ohne vorheriges Einweichen) in einem hohen, schmalen Topf mit ca. 5 cm Wasser bedeckt ca. 1,5 Stunden kochen. Nach und nach immer wieder etwas Wasser hinzugeben. Um die feine Schale nicht zu beschädigen, nicht umrühren, sondern den Kochtopf nur schwenken. Am Ende des Garvorgangs salzen.

Den Knoblauch schälen, klein hacken und in Olivenöl anbräunen. Die Pilze in Stücke schneiden, im Öl schwenken und nach Belieben salzen. Sobald die Pilze goldbraun werden, die gegarten Bohnen hinzufügen und ebenfalls etwas anbraten. Zum Schluss die Petersilie hacken, darüber streuen und warm servieren.

Datum

8. Dezember 2020

Autor

Cilentano

Kategorien

Antipasti

Tags

Antipasti

Zurück zur Übersicht