Involtini di spatola

Involtini di spatola

Zutaten für 4 Personen


 

  •     8 Degenfischfilets (alternativ Schwertfisch, Makrele oder Kabeljau)

 

Für die Füllung


 

  •     Ca. 750 g Kirschtomaten (Sorte Pachino)
  •     1 Handvoll Semmelbrösel
  •     1 Zwiebel
  •     Ca. 20 g Kapern
  •     Ca. 20 g Pinienkerne
  •     1 EL gehackte Petersilie
  •     Etwas Zitronenschale
  •     Ca. 30 g geriebener Pecorino
  •     Etwas Butter
  •     Natives Olivenöl Extra
  •     Salz
  •     Pfeffer

 

Zubereitung


 

Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlaufen lassen und die Semmelbrösel darin rösten.

Pinienkerne, etwas Zitronenschale, fein gehackte Petersilie, gehackte Kapern und Pecorino dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse vermengen.

 

Den Fisch evtl. filetieren, die Haut dran lassen. Auf jeder Filethälfte die Masse glatt streichen und aufrollen. Mit einem Zahnstocher vorsichtig schließen.

 

Zwiebel in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Pachino-Tomanten halbieren. Diese, einige Kapern und etwas Petersilie hinzufügen und einige Minuten weiter kochen. Wenn die Sauce fast fertig ist, die Fischröllchen hinzufügen und ca. 10 Minuten unter vorsichtigem Wenden garen.

 

Restaurant-Tipp


Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant Lucignolo in Tropea/Kalabrien zur Verfügung gestellt.

Tropea ist einer der schönsten Küstenorte Italiens und thront auf einem Felsen über dem Meer. Kleine Gässchen durchziehen den mittelalterlichen Ort, in dessen centro storico sich das Restaurant Lucignolo befindet.

Datum

30. Juli 2021

Autor

Karen

Kategorien

Secondi

Tags

Meeresküche
Kalabrien
Tropea
Secondi
2. Gang

Zurück zur Übersicht