Sfogliatina con crema di melanzane

Zutaten für 4 Personen: 

  • Mischung aus insgesamt 50 g Schokoflocken (Zartbitter), Mandeln (gehackt), Zitronat und Orangeat (klein gehackt)
  • Etwas Zimtpulver
  • 4 Platten Blätterteig (10x10 cm)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Für die Auberginencreme

  • 250 g Auberginen
  • 75 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 100 g Schlagsahne
  • 4 g Gelatine

Für die Schokosauce

  • 50 g Kakao
  • 25 g Zucker
  • 250 ml Milch

Zubereitung

Auberginencreme

Auberginen schälen und in grobe Würfel schneiden. In einem Topf Auberginenstücke mit Milch und Zucker weich kochen. Mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren.

Die im Wasserbad eingeweichte Gelatine unter Rühren hinzufügen. Die Creme erkalten lassen. Sahne steif schlagen und unterheben.

Schokosauce

In einem Topf Kakao und Zucker vermischen. Mit kalter Milch glatt rühren. Auf den Herd setzen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren cremig kochen, anschließend erkalten lassen.

Zum Servieren

Blätterteigplatten nach Packungsanweisung aufbacken. Abkühlen lassen und mit einem scharfen (!) Messer waagerecht halbieren. Auf eine Hälfte zwei Esslöffel Auberginencreme, einen Esslöffel der Schokoflockenmischung setzen und die zweite Blätterteigplattehälfte darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben und zwei Esslöffel Schokosauce darüber geben.

 

Restaurant-Tipp
Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant "Angiolina" in Marina di Pisciotta (Cilento) zur Verfügung gestellt. Dort speisen Sie auf der mit mediterranen Pflanzen geschmückten Terrasse und dem Meeresrauschen im Hintergrund.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.