Insalata Caprese alla Pisciottana

Zutaten für 2 Personen

4 Rispentomaten (sollten, wenn möglich, nicht zu reif sein)
ca. 250 g Büffelmozzarella
100 g Sardellen (Alici di Menaica oder Acciughe in Olivenöl)
1 kleines Glas schwarze Oliven
Kapern
Frisches Basilikum
Olivenöl extra vergine (z.B. Santo Pietro)
Salz n.B.

Zubereitung

Die Tomaten waschen und vierteln. Den Büffelmozzarella in Scheiben schneiden. Die Oliven und die Kapern abgießen. In Salz eingelegte „Alici di Menaica“ gründlich putzen, trocken tupfen und entgräten. Dann alles anordnen:

Die Tomaten in der Mitte des Tellers verteilen und wenig salzen (Salz kann auch ganz weggelassen werden). Um die Tomaten herum werden die Mozzarellascheiben gelegt. Diese werden mit Sardellenfilets garniert. Dann etwas Olivenöl über die Tomaten und den Mozzarella geben, die Tomaten und die Kapern auf dem Salat bzw. dem Teller verteilen und alles mit frischem Basilikum garnieren.

Dressing: Die Pisciottani stellen aus den Kapern, den Sardellenfilets und dem Olivenöl häufig ein Dressing her. Dazu werden, je nach gewünschter Intensität, zwei bis drei Sardellenfilets und ein paar Kapern fein zerdrückt und etwas Olivenöl untergemischt. Das Dressing anschließend über den Salat träufeln, mit einem Glas Weißwein anstoßen und das Antipasti-Gericht aus Pisciotta genießen.

Tags: Antipasti
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio
Acciughe in Olio Extra Vergine Biologico (Bio) Acciughe in Olio Extra Vergine Biologico (Bio)
Inhalt 130 g (5,77 € * / 100 g)
ab 7,50 € *