Polpette di melanzane

Zutaten für 4 Personen 

  • 4-6 Auberginen (je nach Größe)
  • ca. 140 Gramm Weißbrot vom Vortag
  • Grüne oder Schwarze Oliven nach Maß (entkernt) 
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 30 Gramm geriebener Parmesankäse (oder Pecorino)
  • 20 Gramm Kapern
  • Natives Olivenöl
  • Semmelbrösel zum Panieren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nach Belieben Chilipulver

 

Zubereitung

Auberginen gründlich abwaschen, trocknen und in Würfeln schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und die Auberginenstücke ca. 10 Minuten kochen. Abkühlen lassen.

Brot vom Vortag, Oliven, Knoblauch und Kapern in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten mit den Auberginen zu einer geschmeidigen Masse vermengen. Wenn nötig, etwas Olivenöl hinzufügen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bratöl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse Frikadellen formen (Größe nach Belieben). Die Bällchen in Paniermehl wenden und in dem heißen Öl goldbraun und knusprig braten. 

Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Beispiel mit Salat servieren.

Die Frikadellen schmecken sowohl warm als auch kalt und eignen sich bestens als leckeres Fingerfood!

 

Restaurant-Tipp:

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant  Il Convivio in Tropea/Kalabrien zur Verfügung gestellt. Tropea ist einer der schönsten Küstenorte Italiens und thront auf einem Felsen über dem Meer. Kleine Gässchen durchziehen den mittelalterlichen Ort, in dessen centro storico sich das Restaurant Il Convivio befindet.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.