Versandkostenfrei in D ab 50 €
ab 100 € eine Flasche Wein
persönliche Beratung
Kauf auf Rechnung

0,5 l Bio-Olivenöl "Talismano" - Marco Rizzo

Bio-Olivenöl Extra Vergine aus Carpellese-Oliven | Ernte 2021
Menge Stückpreis Grundpreis
Bis 5
18,99 €*
37,98 €* / 1 Liter
Ab 6
17,99 €*
35,98 €* / 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: SW60083
image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml image/svg+xml
Produktinformationen "0,5 l Bio-Olivenöl "Talismano" - Marco Rizzo"

Das vom Gambero Rosso mehrfach ausgezeichnete, sortenreine Olivenöl "Talismano" wird aus Oliven der autochthonen Sorte Carpellese hergestellt. Der Anbau erfolgt in Torre (Felitto), im Nationalpark Cilento. 

Leuchtend grün mit leicht goldfarbenen Reflexen

Das Olivenöl betört allein durch seinen mitreißenden und fruchtigen Duft. Der Experte nimmt darin feine Nuancen von Walnuss und frisch gemähtem jungen Gras wahr. 

Sein reiner, markanter Geschmack erinnert hingegen deutlich an süße Mandeln und wilde Zichorie.

Marco Rizzo empfiehlt es zu mediterranen Gemüsesuppen (Minestra), Hülsenfrüchten und zu Pasta.

Hoher Polyphenol-Wert und geringer Säuregehalt

Der aktuelle Jahrgang weist einen Polyphenol-Wert von 977,9 mg/kg und einen Säuregehalt von 0,18% auf. Den Testbericht vom Januar 2022 können Sie hier abrufen. Neben der gesundheitsfördernden Wirkung sind die Polyphenole wichtig, damit ein Olivenöl lange haltbar bleibt ohne an Qualität einzubüßen.

Presidio Slow Food

Seit 2019 wird "Talismano" in dem Slow Food-Guide "Guida agli extravergini 2019" als Presidio Slow Food geführt.

"Talismano" ist, wie alle Olivenöle der Azienda Agricola Marco Rizzo, biozertifiziert.

 ÖKO-Kontrollstelle: IT-BIO-006

MHD: 31.05.2023

Lokales Siegel: Presidio Slow Food
Produktmerkmal: vegan
Zertifizierung: bio
Hersteller "Azienda Agricola Marco Rizzo"

Azienda Agricola Marco Rizzo

Der prämierte Bio-Olivenhof im Herzen des Nationalparks Cilento ist Teil des Presidio Slow Food "Olio extravergine italiano"


Felitto

Die Azienda Agricola Marco Rizzo ist ein noch junges Unternehmen, das sich auf die Produktion von nativem Bio-Olivenöl extra spezialisiert hat. 30 Hektar Anbaufläche umfassend liegt sie in der Gemeinde Felitto, in unmittelbarer Nähe zur imposanten Calore-Schlucht, dem unberührten Hinterland und der Kernzone des Nationalparks Cilento. 


Firmengründer

Ihr Gründer Marco Rizzo, selbst Jahrgang 1984, kehrte vor einigen Jahren nach seinem Studium aus Rom zurück in die Heimat und rief im Mai 2012 seine Firma ins Leben. Die Ursprünge der Azienda gehen auf die familiären Olivenhaine zurück, die einst nur der Produktion von Öl für den Eigenbedarf dienten. Nach und nach kamen weitere Olivenhaine hinzu und die Bewirtschaftung gewann immer mehr an Professionalität. Sein Wissen bezieht Marco Rizzo nicht nur aus Studien. Er zählt auf die Beratung durch lokale Olivenbauern sowie Dott. Gaetano Avellone, einem der weltweit führenden Experten der sensorischen Analyse von Olivenölen. 

Bis heute ist die Azienda ein Familienbetrieb, den insbesondere auch enge Freunde tatkräftig unterstützen. Mit ihnen gründete Marco bereits im Alter von 15 Jahren einen gemeinnützigen Verein, um den Tourismus und die Freizeitaktivitäten rund um die Gole del Calore zu beleben und zu fördern. Bewirtschaftet werden von der Azienda Agricola Marco Rizzo lediglich Olivenhaine auf dem Gemeindegebiet Felitto. Sie befinden sich in Familienbesitz oder wurden von Bewohnern des Ortes gepachtet. Viele der teilweise jahrhundertealten Olivenhaine waren bereits verlassen und verwildert. Durch die Gründung der Azienda werden diese nun wieder bewirtschaftet - ein großer Mehrwert auch hinsichtlich der Landschaftspflege. 


Kammmaschine

Die Ernte erfolgt bei der Azienda Agricola Marco Rizzo per Hand. Mit einer Kammmaschine werden die Oliven schonend (ganz wichtig!) von den Bäumen in die am Boden liegenden Netze geschüttelt, in Körbe umgefüllt und direkt zur hauseigenen, hochmodernen Ölmühle gebracht, um weite Transportwege zu umgehen. Dies spricht für die Qualität des Öls, denn je kürzer die Lagerzeiten der Oliven nach der Ernte sind, desto besser gelingt das Öl. Jegliche Oxidationsprozesse der Oliven werden somit unterbunden. Darüber hinaus ist das Besondere an Marco Rizzos Ölen, dass sie sortenrein sind. 


Ölmühle

Alle Produkte von Marco Rizzo sind biozertifiziert. Sein Impronta-Öl hat im April 2017 vom Gambero Rosso, dem italienischen Pendant zum Guide Michelin und einer der wichtigsten Auszeichnungen in Feinschmeckerkreisen, zum ersten Mal die höchste Bewertung "3 Foglie" (3 Blätter) erhalten. Im Jahr 2016 war das Öl zudem unter den besten fünf Olivenölen der Messe Olio Capitale gelistet und belegte den zweiten Platz im Extra-Sele-Wettbewerb.

Mit dem Anbau der autochthonen Olivensorte Rotondella und der Herstellung des Olivenöls "Impronta" gehört Marco Rizzo außerdem zum 2015 gegründeten Presidio Slow Food "Olio extravergine italiano". Es unterstützt Kleinerzeuger, die sich mit ihrer täglichen Arbeit im Olivenhain bzw. in der Ölmühle für Regionalität, Nachhaltigkeit und Exzellenz einsetzen. Dem Presidio beitreten kann, wer jahrhundertealten Pflanzen mit autochthonen Sorten kultiviert, auf chemische Düngung und Herbizide verzichtet und von Hand bzw. mit den schonenden Kämmmaschinen erntet.

Marco Rizzo ist offizieller Lieferant der Tenuta Vannulo in Paestum. Neben mehreren Sorten Bio-Olivenöl produziert die Azienda auch weitere Produkte mit oder aus Oliven wie z.B. Brotaufstriche, Essoliven oder Seifen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Gambero Rosso - „Oli d’Italia“: Mehrfachauszeichnung für Marco Rizzo!

Der junge Marco Rizzo hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem der besten Olivenölhersteller Italiens hochgearbeitet. Nun adelt ihn der Gambero Rosso mit renommierten Auszeichnungen. Congratulazioni!

Die Oliven-Ernte 2017: Ein ausgezeichneter Jahrgang mit hohem Polyphenol-Wert!

2017: ausgezeichneter Jahrgang mit hohem Polyphenol-Wert

Was gutes Olivenöl ausmacht - Teil 1: Es muss "extra vergine" sein

Die Auswahl bei Olivenöl ist riesig, die Preisspanne groß. Doch welches Öl ist qualitativ hochwertig und welches nicht? Cilentano hilft beim Zurechtfinden im Bezeichnungs-Dschungel mit einer kleinen Olivenölkunde.

Olivenöl-Seminar: So werden Liebhaber zu Kennern

Für uns von Cilentano ist qualitativ hochwertiges Olivenöl die grundlegende Basis für gute, echte italienische Küche. Um das "flüssige Gold" besser kennenzulernen, haben wir an einem Olivenöl-Seminar teilgenommen.

Weitere Artikel von +++ Azienda Agricola Marco Rizzo +++ ansehen

Azienda Agricola Marco Rizzo
Azienda Agricola Marco Rizzo Der prämierte Bio-Olivenhof im Herzen des Nationalparks Cilento ist Teil des Presidio Slow Food "Olio extravergine italiano" Die Azienda Agricola Marco Rizzo ist ein noch junges Unternehmen, das sich auf die Produktion von nativem Bio-Olivenöl extra spezialisiert hat. 30 Hektar Anbaufläche umfassend liegt sie in der Gemeinde Felitto, in unmittelbarer Nähe zur imposanten Calore-Schlucht, dem unberührten Hinterland und der Kernzone des Nationalparks Cilento.  Ihr Gründer Marco Rizzo, selbst Jahrgang 1984, kehrte vor einigen Jahren nach seinem Studium aus Rom zurück in die Heimat und rief im Mai 2012 seine Firma ins Leben. Die Ursprünge der Azienda gehen auf die familiären Olivenhaine zurück, die einst nur der Produktion von Öl für den Eigenbedarf dienten. Nach und nach kamen weitere Olivenhaine hinzu und die Bewirtschaftung gewann immer mehr an Professionalität. Sein Wissen bezieht Marco Rizzo nicht nur aus Studien. Er zählt auf die Beratung durch lokale Olivenbauern sowie Dott. Gaetano Avellone, einem der weltweit führenden Experten der sensorischen Analyse von Olivenölen.  Bis heute ist die Azienda ein Familienbetrieb, den insbesondere auch enge Freunde tatkräftig unterstützen. Mit ihnen gründete Marco bereits im Alter von 15 Jahren einen gemeinnützigen Verein, um den Tourismus und die Freizeitaktivitäten rund um die Gole del Calore zu beleben und zu fördern. Bewirtschaftet werden von der Azienda Agricola Marco Rizzo lediglich Olivenhaine auf dem Gemeindegebiet Felitto. Sie befinden sich in Familienbesitz oder wurden von Bewohnern des Ortes gepachtet. Viele der teilweise jahrhundertealten Olivenhaine waren bereits verlassen und verwildert. Durch die Gründung der Azienda werden diese nun wieder bewirtschaftet - ein großer Mehrwert auch hinsichtlich der Landschaftspflege.  Die Ernte erfolgt bei der Azienda Agricola Marco Rizzo per Hand. Mit einer Kammmaschine werden die Oliven schonend (ganz wichtig!) von den Bäumen in die am Boden liegenden Netze geschüttelt, in Körbe umgefüllt und direkt zur hauseigenen, hochmodernen Ölmühle gebracht, um weite Transportwege zu umgehen. Dies spricht für die Qualität des Öls, denn je kürzer die Lagerzeiten der Oliven nach der Ernte sind, desto besser gelingt das Öl. Jegliche Oxidationsprozesse der Oliven werden somit unterbunden. Darüber hinaus ist das Besondere an Marco Rizzos Ölen, dass sie sortenrein sind.  Alle Produkte von Marco Rizzo sind biozertifiziert. Sein Impronta-Öl hat im April 2017 vom Gambero Rosso, dem italienischen Pendant zum Guide Michelin und einer der wichtigsten Auszeichnungen in Feinschmeckerkreisen, zum ersten Mal die höchste Bewertung "3 Foglie" (3 Blätter) erhalten. Im Jahr 2016 war das Öl zudem unter den besten fünf Olivenölen der Messe Olio Capitale gelistet und belegte den zweiten Platz im Extra-Sele-Wettbewerb. Mit dem Anbau der autochthonen Olivensorte Rotondella und der Herstellung des Olivenöls "Impronta" gehört Marco Rizzo außerdem zum 2015 gegründeten Presidio Slow Food "Olio extravergine italiano". Es unterstützt Kleinerzeuger, die sich mit ihrer täglichen Arbeit im Olivenhain bzw. in der Ölmühle für Regionalität, Nachhaltigkeit und Exzellenz einsetzen. Dem Presidio beitreten kann, wer jahrhundertealten Pflanzen mit autochthonen Sorten kultiviert, auf chemische Düngung und Herbizide verzichtet und von Hand bzw. mit den schonenden Kämmmaschinen erntet. Marco Rizzo ist offizieller Lieferant der Tenuta Vannulo in Paestum. Neben mehreren Sorten Bio-Olivenöl produziert die Azienda auch weitere Produkte mit oder aus Oliven wie z.B. Brotaufstriche, Essoliven oder Seifen.
0,5 l Bio-Olivenöl "Impronta" - Marco Rizzo
Bio-Olivenöl Extra Vergine aus Rotondella-Oliven | Ernte 2021

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

ab 17,99 €*
0,5 l Bio-Olivenöl "Incipit" - Marco Rizzo
Bio-Olivenöl Extra Vergine aus Nostrale di Felitto-Oliven | Ernte 2021

Inhalt: 0.5 Liter (35,98 €* / 1 Liter)

ab 17,99 €*

Ähnliche Produkte

%
0,25 l Bio-Olivenöl "Cacyrum"
Sortenreines Bio-Olivenöl extra vergine aus Sizilien | Ernte 2021
Grün, fruchtig und extrem intensiv präsentiert sich dieses sizilianische sortenreine Bio-Olivenöl.

Inhalt: 0.25 Liter (31,96 €* / 1 Liter)

Varianten ab 8,99 €*
7,99 €* 9,99 €* (20.02% gespart)
"Bio Olivenöl Mix Deluxe"
Probierpaket aus den besten Bio-Olivenöle Süditaliens | Ernte 2021
Alle Bio-Olivenöle aus unserem Sortiment zum exklusiven Vorteilspreis. Jetzt ausprobieren!

91,99 €*
_INNER_
added