Alici sulle foglie di limone

Alici sulle foglie di limone

 Zutaten für 4 Personen


  •     6 -12 Sardellen pro Person (je nach Größe)
  •     6 -12 unbehandelte Zitronenblätter
  •     6 -12 Scheiben Provola Affumicata (geräucherter italienischer Hartkäse)
  •     3 Esslöffel Semmelbrösel
  •     Olio extra vergine di oliva

Zubereitung


Die Zitronenblätter waschen und trocknen. Die Sardellen ausnehmen und putzen.* In einem Teller eine Handvoll Semmelbrösel, fein geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, Pfeffer und Salz mischen. Eine Sardelle auf je ein Zitronenblatt legen und mit Olivenöl bepinseln. Auf jede Sardelle eine dünne Scheibe Provola Affumicata legen und mit gewürzten Semmelbröseln bestreuen.

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und dieses mit etwas Olivenöl einfetten. Die Sardellen hineinlegen und ein wenig Olivenöl darüber träufeln.

Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bei 160 Grad backen (bis die Brösel goldbraun werden). Warm servieren.

Tipp Sardelle ausnehmen und putzen

Trennen Sie nur den Kopf ab, nicht den Schwanz. Schlitzen Sie nun den Bauch vorsichtig auf und streifen Sie die Mittelgräte und die Innereien mit dem Daumen heraus. Klappen Sie anschließend die Fische längs des Rückgrats auf, ohne dass Sie die Filets voneinander trennen. Waschen Sie die Sardellen unter fließendem Wasser und trocknen Sie sie danach auf Küchenpapier.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Hotel und Restaurant Locanda Costa Diva, zur Verfügung gestellt. Bei einem Urlaub im Hotel Locanda Costa Diva in Praiano (Amalfiküste) genießen Sie die Alici sulle foglie di limone bei Meerblick von der mit Zitronen bewachsenen Terrasse!

Datum

16. Juli 2020

Autor

Cilentano

Kategorien

Antipasti

Tags

Antipasti
Meeresküche
Amalfiküste
Vorspeise

Zurück zur Übersicht