Gambero Rosso - „Oli d’Italia“: Mehrfachauszeichnung für Marco Rizzo!

30.04.2018 – Für die Azienda Agricola Marco Rizzo regnet es aktuell Olivenblätter - und zwar im angesehenen Olivenöl-Führer „Oli d`Italia“ des weltweit bekannten Gambero Rosso! Ein Grund zum Feiern für den engagierten Olivenbauern aus dem Cilento, denn die Auszeichnungen des Gambero Rosso stehen für höchste Qualität und sind somit ein absoluter Garant für die Erlesenheit eines Produktes.

Der Gambero Rosso gilt hierzulande vor allem als das italienische Pendant zum Guide Michelin. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um eine mittlerweile multimediale Verlagsgruppe, die sowohl gedruckte als auch digitale Führer sowie diverse Zeitschriften produziert und sogar im TV-Bereich aktiv ist. Der Ursprung des Namens geht auf das Kinderbuch „Pinocchio“ des italienischen Autors Carlo Collodi zurück: Die darin auftauchende Herberge trägt den Namen „Zum Roten Krebs“ (im Original „Osteria Gambero Rosso“).  

Bekannt wurde der italienische Verlag vor allem durch sein Buch „Vini d’Italia“, das im Jahr 1988 zum ersten Mal erschien und seitdem jährlich neu gedruckt wird. Dieser Führer ist der bekannteste seiner Art und gilt als Standardwerk, wenn es um hochwertige Weine aus Italien geht. Gerade deshalb wird der Name Gambero Rosso heute häufig als Synonym für eben diesen Weinführer gebraucht. Weitere renommierte Werke des Verlags sind u.a. der Restaurantführer „Ristoranti d’Italia“ sowie der Olivenölführer „Oli d`Italia“. Je nach Thematik werden dabei die begehrten Symbole vergeben: Der Wein bekommt bis zu drei Gläser, die Restaurants Gabeln, die Cafés Kaffeekörner bzw. Tassen und die Ölproduzenten Olivenblätter. Das Bewertungssystem folgt in allen Bereichen dem gleichen Schema: einmal schwarz steht für „gut“, zweimal schwarz für „sehr gut“, zweimal rot erhalten sehr gute Teilnehmer, die in der Endrunde der Verkostung dabei waren und dreimal rot die Spitzenprodukte. Bereits die Aufnahme eines Produktes in einen dieser Führer des Gambero Rosso gilt als angesehener Erfolg.

Wie jedes Jahr im Frühling wurde soeben der neue Olivenöl-Führer „Oli d’Italia“ veröffentlicht, anhand dessen der Gambero Rosso die besten nativen Öle der Halbinsel ehrt. Für die diesjährige Ausgabe wurden in den letzten Monaten 743 Olivenöle blind verkostet und bewertet. Für 13 von ihnen gab es einen Sonderpreis – so auch für „Incipit“ von der Azienda Agricola Marco Rizzo. In der Kategorie mittelfruchtige Olivenöle wurde es als bestes sortenreines Olivenöl ausgezeichnet.

Der Gambero Rosso hat hierzu folgenden Artikel verfasst: http://www.gamberorosso.it/en/food-news/1047295-oli-d-italia-2018-guide-the-best-italian-olive-farms 

Congratulazioni!

In den letzten beiden Jahren wurden Marco Rizzo bereits zahlreiche Preise durch den Gambero Rosso verliehen:


Sämtliche prämierten Olivenöle erhalten Sie selbstverständlich in unserem Online-Shop.

(Auf dem Bild zu sehen: Marco Rizzo, ganz rechts, neben seinem Mentor Prof. Gaetano Avallone, dem Vorsitzenden des italienischen Olivenöl-Panels, bei der Preisverleihung am 16. April 2018 in Verona.)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.