Calamari sul letto di ceci


Zutaten für 4 Personen

 

  • 4 mittelgroße Tintenfische 
  • 8 Scheiben Weißbrot vom Vortag
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 2-3 EL Tomatensauce (Passata)
  • 1/2-1 Glas trockenen Weißwein
  • 150 g gekochte Kichererbsen (ca. 100 g getrocknet)
  • 1 Bund Petersilie (fein gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Sardellen
  • Chiligewürz
  • Natives Olivenöl Extra 
  • Pfeffer und Salz
  • Zahnstocher

 

Zubereitung


Die Tintenfische putzen, Kopf abtrennen (für später aufbewahren), waschen und trocken tupfen. Tentakeln in kleine Stückchen schneiden. Cocktailtomaten waschen, trocknen und halbieren.


Für die Füllung Brot würfeln, Petersilie fein hacken und Knoblauch in Scheiben schneiden. Nach Augenmaß das Brot mit Weißwein und Olivenöl einweichen. Tentakeln, Petersilie und Knoblauch dazugeben und mit Hilfe einer Gabel gut vermengen.


Nun die Calamari-Tuben befüllen. Mit den Fingern die Füllung gut bis zum Ende der Tube drücken. Achtung: Nicht mehr als Dreiviertel der Tube befüllen, damit sie beim Kochen nicht aufplatzt. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen.


Reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, eine in Stücke geschnittene Knoblauchzehe und etwas Chiligewürz hinzufügen. Nach ein paar Minuten die Tintenfische samt der Köpfe in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten. Ein Glas Weißwein darübergießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Wein verdunstet ist.


Salzen und Pfeffern und die Cocktailtomaten hinzufügen, nach kurzer Zeit 2-3 EL Tomatensauce dazugeben und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze weiter braten. Ab und zu wenden.


Mit einem Pürierstab die Kichererbsen, eine Knoblauchzehe und 2-3 Sardellen pürieren. Mit Salz abschmecken und anrichten: 4-5 EL Kichererbsencreme auf einen Teller geben und die Tube darauf setzen, mit frischer Petersilie garnieren.


Die gefüllten Calamari eignen sich sowohl als Antipasto als auch als Hauptgang.

 


Kleine Küchenkunde: Tintenfische putzen


1. Kopf unterhalb des Auges abtrennen und mit den Fingern die Innereien aus dem Beutel ziehen
2. Den Chitinstab herausnehmen
3. Die rosafarbene Haut abziehen
4. Beutel gut ausspülen
5. Das Auge bei den Tentakeln entfernen

 

Restaurant-Tipp

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant Ammor e Mare in Marina di Camerota/Cilento zur Verfügung gestellt.

Die Eigentümer Enrico und Beppe haben ihr Fischlokal liebevoll eingerichtet und kümmern sich mit viel Herzblut um das Wohl ihrer Gäste. Ab und an fahren sie aber auch immer noch mit den Fischern aufs Meer, um beim Fang live dabei zu sein.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.