Calamarata con crema di ceci

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Tintenfische
  • 150 g gekochte Kichererbsen (ca. 100 g getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ein Zweig Rosmarin
  • Eine halbe Stange Sellerie
  • Zwei kleine Tomaten (in Stücke)
  • Natives Olivenöl, Salz und Pfeffer

Kichererbsen kochen 

Am Abend zuvor die getrockneten Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser begießen (ca. 3 Teile Wasser und 1 Teil Kichererbsen). 12 – 24 Stunden einweichen, dabei das Wasser zwei bis drei Mal wechseln.

Die Kichererbsen abseihen, anschließend spülen und in einen Kochtopf geben. So viel frisches, leicht gesalzenes kaltes Wasser dazu geben, bis die Erbsen bedeckt sind.

Zugedeckt ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze weich kochen und abseihen. 

Zubereitung der Kichererbsencreme

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und eine Knoblauchzehe im Ganzen darin goldbraun rösten. Die Knoblauchzehe herausnehmen, Tomaten und Sellerie hinzufügen. Circa 5 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen dazugeben und 15 Minuten weiter kochen. Vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab pürieren, mit Salz abschmecken.

Tintenfische putzen* und in Stücke schneiden. In einer Pfanne, die groß genug ist um später darin die Nudeln zu schwenken, etwas Öl erhitzen und die zweite Knoblauchzehe im Ganzen goldbraun rösten. Entfernen Sie nun die Knoblauchzehe und geben Sie Tintenfisch und Rosmarin in die Pfanne. Ca. 10 Minuten kochen und nach Bedarf etwas Wasser oder Brühe aufgießen. 

Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin“al dente” garen. Nudeln abtropfen lassen und in die Pfanne zum Tintenfisch geben, Rosmarinzweig herausnehmen. Kurz schwenken und anrichten. 4-5 EL Kichererbsencreme auf einen Teller geben. Nudeln und Tintenfische darauf setzen und servieren. 

Tipp*: Tintenfische putzen

  1. Kopf unterhalb des Auges abtrennen und mit den Fingern die Innereien aus dem Beutel ziehen
  2. Den Chitinstab herausnehmen
  3. Die rosafarbene Haut abziehen
  4. Beutel gut ausspülen
  5. Das Auge bei den Tentakeln entfernen

 

Restaurant-Tipp
Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant "Angiolina" in Marina di Pisciotta (Cilento) zur Verfügung gestellt. Dort speisen Sie auf der mit mediterranen Pflanzen geschmückten Terrasse und dem Meeresrauschen im Hintergrund.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.