Pasta con le alici

Spaghetti mit Sardellen


Zutaten für 4 Personen:

Sardellen ausnehmen* (nach Belieben). Waschen, trocknen und halbieren. Die Zwiebel fein hacken und die Knoblauchzehe mit einer Gabel zerdrücken. In einer Pfanne einige Tropfen Olivenöl erhitzen. Die Zwiebelstückchen und den Knoblauch anschwitzen. Cocktailtomaten in kleine Stücke schneiden, hinzufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Sardellen dazugeben und Oregano darüber streuen.
Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Spaghetti kochen, bis sie „al dente“ sind (je 100 g. Nudeln 1 l Wasser).
Nudeln abtropfen und in die Pfanne zu den Alici geben, kurz schwenken und dann servieren.

* Tipp Sardelle ausnehmen und putzen: Trennen Sie nur den Kopf ab, nicht den Schwanz. Schlitzen Sie nun den Bauch vorsichtig auf und streifen Sie die Mittelgräte und die Innereien mit dem Daumen heraus. Klappen Sie anschließend die Fische längs des Rückgrats auf. Waschen Sie die Sardellen unter fließendem Wasser und trocknen Sie sie danach auf Küchenpapier.

Das Restaurant Angiolina zeichnet sich durch seine frischen Zutaten aus.

Restaurant-Tipp:

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise vom Restaurant "Angiolina" in Marina di Pisciotta (Cilento) zur Verfügung gestellt. Dort speisen Sie auf der mit mediterranen Pflanzen geschmückten Terrasse und dem Meeresrauschen im Hintergrund.


Seite drucken Seite drucken

Rezepte


Home | Freie Unterkünfte | Sitemap | Aktuelles | Presse | Impressum